"Pfingstritt" am 10. Juni 2019

Am Pfingstmontag fand der Li-Re Ritt auf dem Hof Seilermatt in Obfelden statt. Pünktlich um 10 Uhr ging es los. Die Gruppe mit 16 IslandpferdereiterInnen wurde von Carole Steich mit ihren beiden Grosspferden angeführt. Ob es dies in der Geschichte des IPK Li-Re schon einmal gab? Egal, es war ein toller, abwechslungsreicher Ritt. 

 

Gemäss Wettervorhersage sollte es gegen Mittag regnen. Daher gab es einen

ca. 1 3/4 stündigen Ritt ohne Pause. Auf dem Ritt begegneten wir Kuhherden, einem Pfadilager, Holundenblütenpflücker, Radfahrer, Spaziergänger mit und ohne Hund und ganz vielen anderen Reitern. Trotzdem gab es einige längere Tölt- und Trabstrecken. In einer so grossen Gruppe und in einem so tollen Reitgebiet zu reiten freute nicht nur die ReiterInnen sondern auch die Pferde. 

 

Nach dem Ritt durften die Pferde auf der Weide grasen oder im Stall Heu fressen. Die ReiterInnen wurden verwöhnt mit Grillfleisch und drei verschiedenen Salaten. Danach gab es noch Kaffee, Kuchen und Mohrenköpfe. 

 

Kaum waren alle Pferde versorgt und alle ReiterInnen sassen am Tisch unter dem Dach, setzte der Regen ein. Dieser konnte der guten Stimmung und den unterhaltsamen Gesprächen aber nichts anhaben.

 

Herzlichen Dank an Lilly Bühlmann, Carole und Leona Streich für die Organisation, die tolle Rittführung und die leckere Verpflegung! Wir kommen gerne wieder einmal😉

 

Fotos Carole Streich & Reto Steck

Einladung zum "Pfingstritt" am 10. Juni 2019

Einladung Pfingstritt 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 183.8 KB